Read e-book online "Die Klavierspielerin" von Elfriede Jelinek - Psychogramm PDF

By Claudia Dewitz

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Frauenstudien / Gender-Forschung, be aware: 2,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Germanistik), Veranstaltung: "Mütterlichkeit ein kulturelles Konstrukt im historischen Wandel", Sprache: Deutsch, summary: Im Folgenden soll es um die Mutter-Tochter-Beziehung in Elfriede Jelineks autobiografisch gefärbtem Roman oder - wie sie es nannte - eingeschränkter Biografie Die Klavierspielerin gehen. Die Vater-Mutter-Kind-Szene ist defekt und wird ersetzt durch eine pathologisierte Mutter-Tochter-Beziehung. Thematisiert wird zudem die schwierige Verbindung zwischen der Klavierlehrerin Erika Kohut und ihrem Schüler Walter Klemmer – diese soll in hier allerdings nur am Rande von Interesse sein und nur im Hinblick auf Disfunktionalitäten, die sich aus der Beziehung zur Mutter Kohut ergeben, herangezogen werden.
Mutterschaft ist ein als kulturelles Konstrukt, das mit vielen Idealen und Mythen behaftet ist. Die Liebe zwischen Mutter und type gilt – dem Klischee folgend – als rein und bedingungslos. Die Mutter sorgt und umhegt ihr variety uneigennützig, mit dem Ziel, ein kompetentes erwachsenes type in die Welt zu entlassen. Jedoch wie so häufig haben Idealvorstellung und gelebte Realität selten etwas gemein. „Der textual content legt seine innere Dialektik offen: Ein feststehendes kulturelles excellent steht gegen die hartnäckige Materialität des Lebens.“ Es gibt kein Schema F für Mutterschaft, denn Frauen an sich sind keine homogene Gruppe. Jede von ihnen hat eigene Erfahrungen gemacht und ist einen eigenen Individuationsprozess durchlaufen. Auch sind die Gründe für Schwangerschaft und Mutterschaft mannigfaltig verschieden. Nicht jede Frau sieht in der Geburt ihres Kindes die vollkommene Erfüllung ihrer selbst und nicht jede Frau sieht ihr type als einzigen Lebensinhalt. Im Falle von Erika Kohut und ihrer Mutter scheint es oberflächlich betrachtet so, als wäre die Mutter-Tochter-Beziehung eng. Da die Leserschaft jedoch von der Autorin gleich am Anfang des Romans vor Augen geführt wird, dass das perfect der Mutterschaft nur zur Institutionalisierung mütterlicher Macht und der Erhaltung des Dependenzverhältnisses der Tochter zur Mutter herangezogen, ist es glaring, dass Mutter und Tochter aneinander kleben und sich nicht lösen können und/oder wollen.
Ich möchte zeigen, dass Erika durch die Erziehung ihrer Mutter zu einem sozial inkompetenten Wesen herangezogen wird und ferner die Beziehung zwischen Mutter und Tochter generell als krankhaft dargestellt wird. „Die Mutter hat Erika schließlich zu dem gemacht, was once sie jetzt ist.“ (K17)

Show description

Read or Download "Die Klavierspielerin" von Elfriede Jelinek - Psychogramm einer pathologisierten / pathologisierenden Mutter-Tochter-Beziehung (German Edition) PDF

Best gender studies books

Download e-book for iPad: Ecocriticism and Women Writers: Environmentalist Poetics of by J. Kostkowska

Virginia Woolf, Jeanette Winterson, and Ali Smith sharean ecological philosophy of the realm as one hugely interconnected entity comprisedof a number of and equivalent, human and non-human individuals. This learn argues thatthese writers' ecocentric perspectives locate expression via their literary kinds andthat their texts have an ecological value in fostering recognize for andunderstanding of distinction, human and nonhuman.

Download PDF by Tanja Christiansen: Disobedience, Slander, Seduction, and Assault: Women and Men

Although the legislation and courts of nineteenth-century Peru have been associations created via and for the ruling elite, ladies of all periods used the process to barter the complexities of estate rights, childrearing, and marriage, and sometimes to safeguard their very definitions of honor. Drawing at the trial transcripts of Cajamarca, a northern Peruvian province, from greater than a century in the past, this booklet stocks eye-opening information about lifestyles between this group, during which recognition may perhaps make certain a woman's possibilities of survival.

Read e-book online Sex before Sex: Figuring the Act in Early Modern England PDF

What's intercourse precisely? Does everybody agree on a definition? And does that definition carry while contemplating literary construction in different occasions and locations? intercourse sooner than intercourse makes transparent that we won't easily move our modern notions of what constitutes a intercourse act into the previous and count on them to be actual for the folks who have been then examining literature and looking at performs.

Download e-book for iPad: Recipes and Songs: An Analysis of Cultural Practices from by Razia Parveen

This e-book offers a scientific method of the literary research of cultural practices. in response to a postcolonial framework of diaspora, the ebook makes use of literary idea to enquire cultural phenomena similar to nutrients practise and music. Razia Parveen explores numerous assorted topics, together with the feminine voice, family tree, area, time, and diaspora, and applies them to the research of neighborhood id.

Extra resources for "Die Klavierspielerin" von Elfriede Jelinek - Psychogramm einer pathologisierten / pathologisierenden Mutter-Tochter-Beziehung (German Edition)

Example text

Download PDF sample

"Die Klavierspielerin" von Elfriede Jelinek - Psychogramm einer pathologisierten / pathologisierenden Mutter-Tochter-Beziehung (German Edition) by Claudia Dewitz


by George
4.0

Rated 4.71 of 5 – based on 50 votes